Trägerschaft von leseforum.ch

Die Plattform leseforum.ch wird vom Verein Leseforum Schweiz herausgegeben.

Die Redaktionsarbeit wird von den fünf folgenden Partnerinstitutionen massgeblich unterstützt.

 

Institut de recherche et de documentation pédagogique IRDP, Neuchâtel
Zum Portrait auf dieser Website
 
Haute Ecole Pédagogique Vaud, Didactique du français, Lausanne
 FHNW.jpg Pädagogische Hochschule FHNW
Zentrum Lesen, Medien, Sprache, Aarau

Zum Portrait auf dieser Website
 
 PHZH.jpg Pädagogische Hochschule Zürich
Forschungsgruppen Literalität und Lernen

Zum Portrait auf dieser Website
 
 SIKJM.jpg Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM, Zürich
Zum Portrait auf dieser Website

 
 UniGE.jpg Université de Genève, Faculté de psychologie et des sciences de l'éducation, Genève
Zum Portrait auf dieser Website

 

 

 

Das Bundesamt für Kultur unterstützt leseforum.ch durch die Übernahme der Kosten für das WebOffice und das Sekretariat in den Jahren Jahre 2011–2015.

Die Kantone Zürich und Solothurn beteiligen sich zusätzlich mit einem jährlichen Beitrag an der Finanzierung der Betriebskosten.

Folgende Kantone haben sich mit finanziellen Beiträgen an den Entwicklungskosten der Plattform beteiligt: Aargau, Appenzell Ausserrhoden, Basel Landschaft, Glarus, Luzern, Solothurn, Thurgau, Wallis, Zug und Zürich.

Die Pädagogische Hochschule Bern stellt der Redaktion Sitzungsraum zur Verfügung.



leseforum.ch unterstützen

Ausserdem

Schreiben Sie der Redaktion, wenn Sie die Online-Plattform leseforum.ch unterstützen möchten.
E-Mail an die Redaktion

Informieren Sie sich über den Verein Leseforum Schweiz.
Informationen zum Verein

Werden Sie Mitglied des Vereins Leseforum Schweiz!
Anmeldung als Mitglied

Informieren Sie sich über die Sponsoren des Vereins Leseforum Schweiz.
Sponsorenliste